Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 23. Mai 2019

Ausgabe vom 22. November 2005

Das Eis ist da! Speziell gefrostetes Wasser für Ice World

4060202.jpg
Heiß aufs Eis: Seit gestern erschaffen 40 Skulpteure aus den angelieferten Eisblöcken das "Königreich der Tiere".; Foto: msn

Um sechs Uhr in der Früh kam vergangenen Donnerstag der ers-
te LKW (von insgesamt 15) mit der frostigen Fracht: dem Skulpturen-Eis für die Ice World an den Media Docks. 670 Eisblöcke verschiedener Größen ergeben zusammen 350 Tonnen, die seit gestern von den 40 Carvern aus zehn Nationen "bearbeitet" werden. Um die größten Blöcke mit einer speziellen Technik einzufrieren, damit das Eis kristallklar bleibt, würden sechs Wochen gebraucht, erklärt Floris Vogel, Leiter des Teams "inaxi" aus den Niederlanden. "Und das bei stetiger Rotation", ergänzt er. Die Ice World-Besucher wirds erfreuen - können sie doch ab dem 9. Dezember das "Königreich der Tiere" bewundern und diese kalte Kunstwelt eintauchen. msn

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de