Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 11. Dezember 2017

Ausgabe vom 12. Januar 2010

Das Werk von Caspar David Friedrich

In der VHS - Forum für Weiterbildung Lübeck referiert Dr. Hans Thomas Carstensen aus Hamburg am Donnerstag, 14. Januar, um 18 Uhr über das Thema "Gescheiterte Hoffnungen - Leben und Werk von Caspar David Friedrich". Heute gelten manchen Betrachtern die Landschaften des Malers (1774 - 1840) als Spiegelungen der deutschen Seele, anderen als Inbegriff einer unzeitgemäßen Naturverklärung. Seine radikalen Bilder begeisterten anfangs, dann irritierten und verstörten sie. Zum Schluss wurden sie abgelehnt und gerieten für lange Zeit in Vergessenheit. Friedrich war zu seinen Lebzeiten politisch und künstlerisch gescheitert. Heute wirkt sein Werk wie ein Aufbruch in die Moderne. Der Eintritt beträgt sechs, ermäßigt 4,50 Euro.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de