Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 24. Juni 2019

Ausgabe vom 09. Juni 1998

Kurz notiert

Das Erlebnisschiff "Wasserfloh" hat im Hansahafen an der Drehbrücke festgemacht. Es soll Kindern das Element Wasser näherbringen. Am Sonntag, 14. Juni, ist von 10 bis 16 Uhr Gelegenheit, das Schiff zu besichtigen.

Die Sprechzeiten für Sozialhilfeangelegenheiten in der Sozialberatungsstelle St. Jürgen finden ab sofort montags und donnerstags von 8.30 bis 10.30 Uhr statt. Die Sozialberatungsstelle befindet sich in der Kronsforder Allee 2 bis 6, Haus "Trave",
3. Stock.

Eine Fronleichnamsprozession kündigt das Autonome Frauenhaus in Lübeck für Donnerstag, 11. Juni, an. Beginn der Aktion ist um 15.15 Uhr am Kino Hoffnung, Hüxtertorallee.

Das Café Bali im Schulgarten ist wieder täglich außer dienstags von 14 bis 19 Uhr geöffnet. Mit der Ausstellung "Rakustelen" von Renate Ursula Becker wurde die Saison vergangene Woche offiziell begonnen.

Der nächste Gesundheitstag für türkische Mitbürger im Stadtteil St. Lorenz Süd/Buntekuh findet statt am Sonnabend, 13. Juni, 14 bis 16 Uhr, in der Holstentor-Realschule, Wendische Straße 55.

Die Bereich Beistandschaften/Jugendamt bezieht ab Montag, 15. Juni, ihre neuen Räume im Haus Trave, Kronsforder Allee 2 bis 6. Der Bereich ist daher ab 17. Juni nur über die Zentralrufnummer 122-0 erreichbar und für Besucher erst ab Freitag, 19. Juni.

Fritz Wittenburg heißt der neue Schulleiter der Hanse-Schule für Wirtschaft und Verwaltung. Der Diplomhandelslehrer wurde am 20. März vom Schulleiterwahlausschuß mit großer Mehrheit ins Amt gewählt.

18 213 Eintragungen für das Volksbegehren gegen die Rechtschreibreform wurden in Lübeck festgestellt. Damit wurden 11 Prozent gültige Stimmen erzielt, fünf wären erforderlich gewesen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de