Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 25. August 2019

Ausgabe vom 07. Februar 2006

Hotline für Stromsperren

Wie der Bereich Soziale Sicherung mitteilt, können Personen, die nicht laufend Hilfe zum Lebensunterhalt, Grundsicherung oder Arbeitslosengeld II beziehen - die nur geringfügig mit ihrem Einkommen über der Bedürftigkeitsgrenze für die oben genannten Leistungen liegen und mit der Energie und Wasser Lübeck GmbH (EWL) nicht zu Ratenzahlungsvereinbarungen über Rückstände kommen - unter bestimmten Voraussetzungen Hilfe zum Ausgleich ihrer Energieschulden erhalten. Der Bereich entscheidet je nach Situation und Fall. Betroffene können sich unter der Rufnummer 0451/122-4460 informieren oder in den Servicebüros des Bereiches, die Anträge entgegennehmen. Die Servicebüros im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2-6, sind geöffnet montags und dienstags von 8 bis 14 Uhr, donnerstags von 8 bis 18 Uhr und freitags von 8 bis 12 Uhr. Die Hotline ist auch mittwochs von 8 bis 16 Uhr besetzt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de