Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 17. Juni 2019

Ausgabe vom 16. Mai 2006

Weg für Radfahrer und Fußgänger fertig

Wegen Dräger: Neuer Verbindungsweg zwischen Moislinger und Lachswehr Allee

Durch die derzeit laufende Erweiterung des Dräger-Werkes an der Moislinger Allee musste die Finkenstraße für den öffentlichen Verkehr mit Wirkung zum 4. Januar 2006 entwidmet und damit gesperrt werden. Somit entfiel für Radfahrer und Fußgänger die Möglichkeit, auf kurzem Weg von der Moislinger zur Lachswehr Allee zu gelangen. Der damals bereits von der Hansestadt Lübeck angekündigte neue Verbindungsweg ist jetzt, bis auf Restarbeiten, fertig und wird bereits vereinzelt von Ortskundigen genutzt.

Diese so genannte Umlegung des Fuß- und Radweges "Schwarzer Weg" und der Neubau dieses Rad- und Wanderweges ist rund 600 Meter lang und beginnt an der Zufahrt am Finkenberg zum Drägerforum. Er führt bis zum Wendeplatz vor dem Grundstück der Lachswehr-Wasserfahrer (Restaurant "Lachswehr") und wird von dort aus bis zur Lachswehr Allee als Anliegerstraße weiter geführt. Baubeginn war bereits Ende 2005. Der Rad- und Wanderweg führt entlang des alten Trave-Armes auf einer neu angelegten, leicht aufgeschütteten Trasse. Der Weg ist durchgehend asphaltiert, drei Meter breit mit beidseitigen Sicherheitsstreifen á 50 Zentimeter und Behinderten gerecht angelegt. Um ein Überschreiten dieser Steigung von sechs Prozent zu vermeiden, wurde der Weg beim Drägerforum als Serpentinenstrecke gebaut. Zur "Absturzsicherung" wurde zusätzlich ein Holzgeländer (Zaun) angebracht.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de