Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 20. Juni 2019

Ausgabe vom 16. Mai 2006

Teil 2: Schnitt und Schnittchen

Am 18. Mai wird es im Salon Tausendschön, Geniner Straße 40, die zweite Auflage von "Schnitt und Schnittchen" zu Gunsten des Autonomen Frauenhauses Lübeck geben. Von 16 bis 24 Uhr steht das Salonteam bereit, um Haar zu schneiden und zu stylen. Die Polizei ist mit von der Partie und hält gern gemeinsam mit Frauenhausmitarbeiterinnen einen Klönschnack über das Arbeitfeld "Gewalt gegen Frauen und Kinder berichten". Sich unterhalten, informieren und wohl fühlen ist das Ziel dieses Benefizprogramms. Das Autonome Frauen versorgt die Gäste mit leckeren Schnittchen und Getränken.

Einen Termin mit dem Stichwort "Schnitt und Schnittchen" können sich Interessierte unter Telefon 0451/8131510 holen.

Für alle, die nicht kommen können, das Spendenkonto des Vereins Frauen helfen Frauen e. V.: SEB Bank, 230 101 11, Kontonummer 140 180 3200.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de