Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 24. April 2019

Ausgabe vom 23. Mai 2006

Lehrreiche Wakenitz-Erlebnis-Tage

Von Kormoran und Wassermann - Artenvielfalt, Wasserwelt und Ralley

Das Lübecker Museum für Natur und Umwelt veranstaltet vom 8. bis 11. Juni wieder die "Wakenitz-Erlebnis-Tage". Erstmalig ging es 2005 mehrere Tage lang rund um die artenreiche Wakenitz, die dem Ratzeburger See entspringt und fünfzehn Kilometer weiter in der Lübecker Innenstadt endet, wo sie ihr Wasser unweit des Museums in die Trave ergießt. Die "Wakenitz-Erlebnis-Tage 2006" werden mit einem Bildervortrag am 8. Juni um 20 Uhr eröffnet. Dr. Wolfram Eckloff und Dr. Susanne Füting stellen unter dem Titel "Von Kormoran und Wassermann" Schönheit, Entstehungsgeschichte und Lebenswelt der Wakenitz vor. Die Veranstaltung im Museum ist kostenfrei.

Am 9. Juni kann das Publikum in die "Winzige Wasserwelt" der Wakenitz abtauchen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sind eingeladen, mit der Unterstützung eines Biologen-Teams zu mikroskopieren und das Fluss-Plankton kennen zu lernen. Die kostenfreie Veranstaltung findet von 18 bis 20 Uhr im Museum statt.

Am 10. Juni geht es zu Exkursionen an die Wakenitz selbst. Dieser Tag ist auch der "Tag der Artenvielfalt", der 1999 zum ersten Mal begangen wurde - damals wurde eine Inventur der Arten an der Wakenitz durchgeführt. In diesem Jahr bietet das Museum für Natur und Umwelt gemeinsam mit dem BUND (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e. V.) und dem NABU (Naturschutzbund Deutschland e. V.) eine "Wakenitz-Ralley" an: Stündlich um 9 Uhr, 10 Uhr, 11 Uhr und 12 Uhr kann man von Absalonshorst aus einen etwa zwei Kilometer langen Rundweg starten. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Die Rallye ist kostenfrei. Für die Veranstaltungen am 11. Juni sind Anmeldungen erforderlich: "Morgenstimmung auf dem Fluss" erleben Teilnehmerinnen und Teilnehmer ab 8 Uhr bei einer Paddeltour auf der Wakenitz. Weiterhin gibt es von 14 bis 17 Uhr noch das Kunstprojekt "Wakenixen" für Kinder ab neun Jahren: Die Teilnehmer erfahren etwas über die Geheimnisse der gelben Teichrose in der Wakenitz und basteln sich einen "Wakenixen-Anhänger". Informationen über die Fluss-Tour und das Projekt "Wakenixen" gibt es am Informationsstand des Museums, Musterbahn 8, Telefon 0451/122-4122. Anmeldungen für die beiden Sonntagsveranstaltungen sind ab heute, 23. Mai, möglich.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de