Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 16. Juli 2019

Ausgabe vom 17. Oktober 2006

Öffentliche Bürgersprechstunde

Am Mittwoch, 22. November, wird der Landesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Jörn Mothes, in Lübeck eine öffentliche Bürgersprechstunde durchführen. Der Landesbeauftragte steht für alle zur Verfügung, die Fragen zum Umgang mit den MfS-Akten haben oder die sich in diesem Zusammenhang in persönlichen Konfliktsituationen befinden. Interessierte Bürger haben die Möglichkeit, Anträge auf Einsicht in die Stasi-Unterlagen zu stellen und sich über bestehende Rehabilitierungsmöglichkeiten zu informieren.

Die Beratung findet im Rathaus der Hansestadt Lübeck im Erkerzimmer und im Mittelsaal (Kanzleigebäude des Rathauses, Eingang Marienkirchhof) in der Zeit von 10 bis 14 Uhr statt. Wenn möglich, wird um telefonische Terminvereinbarung in der Schweriner Geschäftsstelle des Landesbeauf- tragten gebeten. Telefon 0385/73 40 06.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de