Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 19. November 2018

Ausgabe vom 21. November 2006

Neue Küche für die GHS Roter Hahn

Anerkannte Ganztagesschule bietet nun auch Mittagsverpflegung

Seit September 2004 ist die Grund- und Hauptschule (GSH) Roter Hahn in der Schneidemühlstraße als Offene Ganztagsschule anerkannt. Aus dem Investitionsprogramm "Zukunft Bildung und Betreuung" konnte der Küchen-, Mensa- und der Technikbereich in den vergangenen Monaten umfassend erneuert und erweitert werden, ermöglicht durch die 90-prozentige Förderung des Bundes zu 448.000 Euro Gesamtkosten im Rahmen des Ausbau und der Weiterentwicklung von Ganztagsschulen. Den Rest trug die Hansestadt Lübeck bei. In Planung und Ausführung hat sich dabei nicht nur das Architekturbüro Wilfried Ohnesorge ausgezeichnet, auch das Gebäudemanagement der Hansestadt Lübeck und die Fachplanung GETEC Lübeck ernteten in einer Feierstunde zur Einweihung der neuen Räumlichkeiten allseits Lob. Als Träger des Projektes "Mittagtisch" an vier Tagen der Woche sowie weiterer Angebote kooperiert der Deutsche Kinderschutzbund Ortsverein Lübeck e. V. mit der GHS. Weitere Angebote, etwa des TSV Kücknitz, des Kirchenvorstandes oder auch des "Juze", schließen sich dem zur Freude der Schulsenatorin Annette Borns (SPD) an, die mit Schulleiter Knut Klinner, Schulrat Eckhardt Lück, Katrin Buchholz vom Deutschen Kinderschutzbund und weiteren Gästen vom fröhlichen Rahmenprogramm der Schülerinnen und Schüler unterhalten wurden. Wie Katrin Buchholz mitteilte, ist ihr Verein, der das Mittagessen aus eigenen Mitteln sowie denen des Landes neben einem Elternanteil von einem Euro pro Mahlzeit von eigenen Kräften in der Schulküche herstellen lässt, zunächst von 65 Teilnehmerinnen und Teilnehmern täglich ausgegangen. Tatsächlich aber sind es bereits 140, die erst ab nächstem Schuljahr beim Land "nachgemeldet" werden können. Damit ist man verstärkt auf Spenden angewiesen, um die zusätzlichen Kosten auffangen zu können.RB

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de