Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 13. November 2018

Ausgabe vom 21. November 2006

Schleswig-Holstein Filmpreis und Nordische Filmtage: Ein gutes Team

V.i.S.d.P: Klaus Puschaddel

CDU

Bei allem Lob und auch ein wenig Kritik von allen Seiten über den Verlauf der Nordischen Filmtage: Endlich haben sie einen angemessenen und stilvollen Abschluss erhalten. Die Verknüpfung des Schleswig-Holstein Filmpreises und der Gesellschaft zur Förderung audiovisueller Werke in Schleswig-Holstein (MSH) mit der Hansestadt Lübeck hat nicht nur zu einer wunderbaren Gala geführt, sie hat auch den Stellenwert der Nordischen Filmtage wesentlich erhöht. Da die MSH ihren Lübecker Standort verlassen muss, ist nunmehr sicherzustellen, dass die Verleihung des Schleswig-Holstein Filmpreises auch zukünftig zum Abschluss der Nordischen Filmtage in Lübeck stattfindet. Die Stadt muss ihre Zusammenarbeit mit der Nachfolgerin der MSH ausbauen und dafür sorgen, dass Lübeck auch in Zukunft ein attraktiver Drehort, Film- und Medienstandort bleibt. Die Nordischen Filmtage haben mit ihrem Besucherrekord in diesem Jahr und der Ausweitung um einen Tag zu einem besseren Konzept gefunden. Sie sind und bleiben ein wesentliches kulturelles Aushängeschild der Hansestadt Lübeck. Sie sind es, die Lübecks Namen in der kulturellen Elite Skandinaviens und Nordosteuropas bekannt machen. Sie sind es auch, die eine Bezeichnung Lübecks als Medienstandort überhaupt erst rechtfertigen. Dennoch gibt es Verbesserungspotential. Die nationale

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de