Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 19. Juni 2019

Ausgabe vom 20. März 2007

Neubau von Geschäfts- und Bürohaus

Bankhaus Ecke Breite Straße/Beckergrube wird im Herbst abgerissen

Nach dem Neubau des Kaufhauses Peek & Cloppenburg am historischen Markt wird die Düsseldorfer Centrum Grundstücks GmbH ein weiteres Gebäude in der Lübecker Altstadt bauen lassen. An der Ecke Breite Straße/

Beckergrube wird noch in diesem Jahr ein Bankhaus aus der Nachkriegszeit abgerissen und durch ein Geschäfts- und Bürohaus mit modernen architektonischen Formen ersetzt, das schon im nächsten Jahr eröffnet werden soll. Im Gutachterverfahren hat sich die Jury aus fünf Vorschlägen von Architekten für den Entwurf des Berliner Büros Grüntuch Ernst entschieden. Der Entwurf fällt vor allem dadurch auf, dass er große, geschlossene Wandflächen beinhaltet und dass zwei spitze Giebel zur Beckergrube und zur Breiten Straße in den Himmel aufragen. "Dabei haben die Architekten trotzdem die klassischen Formen der Altstadt in ihren modernen Gestaltungsformen wieder aufgenommen und führen die Flucht der übrigen Häuser fort", erklärt Andreas Theilig, Vorsitzender des Preisgerichts und Mitglied des Lübecker Gestaltungsbeirates. Rund 22 Millionen Euro wird die Centrum Grundstücks GmbH in den Neubau investieren. Etwa 3.000 Quadratmeter Verkaufsfläche werden in dem Gebäude entstehen. Nach dem Wunsch des Investoren sollen im neuen Eckhaus großflächige Bekleidungsgeschäfte und ein Bio-Supermarkt Platz finden.

Bevor aber mit den Bauarbeiten begonnen wird, beschäftigt sich der Lübecker Gestaltungsbeirat noch einmal mit dem Entwurf. Es soll geklärt werden, ob die Fassade mit Metall oder mit Stein verkleidet wird. mab

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de