Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 25. November 2017

Ausgabe vom 29. Mai 2007

Du kontrollierst den Klimawandel

Selbst kompostieren ist ein Beitrag zum Klimaschutz, weil Kohlendioxidemissionen für die Produktion und den Transport von Mineraldüngern eingespart werden.

Auf die Düngemittelproduktion entfallen nach Expertenschätzung etwa 37 Prozent des gesamten Energieverbrauchs in der Landwirtschaft: Künstlich hergestellte Düngemittel werden aus fossilen Brennstoffen mit viel Energieaufwand hergestellt und setzen außerdem stickstoffhaltige Treibhausgase frei.

Mit Ihrem eigenen Kompost haben Sie einen hervorragenden Dünger, der zudem noch kostenlos ist und nur so viel Nährstoffe in den Boden einbringt, wie ihm zuvor entnommen wurde. Wenn Sie keinen eigenen Kompost herstellen, aber trotzdem auf Mineraldünger verzichten wollen, empfiehlt der Bereich Umweltschutz den Kauf von Kompost vom Lübecker Kompostwerk (Raabrede 57).

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de