Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 21. November 2017

Ausgabe vom 31. Juli 2007

Du kontrollierst den Klimawandel

Entkalken Sie regelmäßig Ihre Warmwassergeräte, denn das spart Strom. Kalk besteht aus Calcium- und Magnesiumverbindungen, die sich an den Wänden der Geräte ablagern und zu Kesselstein führen. Bei sehr heißem Wasser ist dieses besonders ausgeprägt. Eine Kalkschicht zum Beispiel im Wasserkocher oder bei Kaffeemaschinen erhöht den Energieverbrauch durch die Isolationswirkung. Es dauert mit dem Grad der Verkalkung immer länger, bis der Kaffee endlich durchgelaufen oder das Wasser heiß ist. Das Wasser in der Region Lübeck hat verhältnismäßig viel Kalk und wird dem Härtebereich III zugeordnet - ein Grund mehr für die regelmäßige Entkalkung.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de