Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 25. Mai 2018

Ausgabe vom 20. November 2007

Herzlichen Glückwunsch zum Jubiläum

Gratuliere! Die Lübecker Stadtzeitung hat sich in den 10 Jahren ihres Bestehens von einer politisch nicht unumstrittenen "Bürgermeister-Pos-tille" zu einer am Markt etablierten Wochenzeitung entwickelt. Dieses möchte ich zum Anlass nehmen, der Stadtzeitung mit ihrem Herausgeber und Journalistinnen und Journalisten Dank zu sagen für Ihre Arbeit. Zugleich wünsche ich Ihnen viel Erfolg für die Zukunft verbunden mit einem Appell an Ihre gesellschaftliche Verantwortung. Verantwortung der Presse bedeutet Verantwortung gegenüber Lesern, Hörern und Zuschauern. Eine freie, nicht von der öffentlichen Gewalt gelenkte, keiner Zensur unterworfene Presse ist ein Wesenselement unserer freiheitlich-demokratischen Grundordnung. In der Presse sollte sich die öffentliche Meinung artikulieren. Sie gibt den in der Gesellschaft sich unaufhörlich neu bildenden Meinungen Ausdruck, hält die öffentliche Diskussion in Gang, in dem sie Stellung bezieht und somit eine Grundlage politischer Entscheidungen der Bürger bietet. Da Politik zunehmend mit Unterhaltung konkurrieren muss, wird Politik auch unterhaltend inszeniert: So wird Politik zu einem Teil der öffent-

lichen Unterhaltung. Mit ihrer Verpflichtung zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung kommt einer umfassenden und sauberen Recherche eine übergeordnete Bedeutung zu. Und so schließt sich der Kreis:

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de