Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 23. April 2019

Ausgabe vom 21. Dezember 2007

Kiwanis-Benefizkonzert

Groove-Chor und Rainer Luxem

Kiwanis-Weihnachtskonzerte haben in Lübeck eine lange Tradition und eine treue, begeisterte Besucherschar. Erinnerungen an frühere Konzerte in St. Jakobi und St. Petri werden wach: der Passat-Chor, die Travemünder, das Hamburger Jazz-Quintett mit Wolfgang Schlüter und der Hamburger Groove-Chor begeisterten das Lübecker Publikum. Unterstützt durch namhafte Rezitatoren wie Uwe Friedrichsen, Wilhelm Wieben, Dagmar Berghoff, Björn Engholm und Prof. Michael Goden.

Wegen seines großen Erfolges im vergangenen Jahr haben die Kiwanis-Verantwortlichen auch für die diesjährige Veranstaltung wiederum den Groove-Chor aus Hamburg verpflichtet.

Die Gruppe mit über 50 Sängern hat ein hervorragendes Stimmenpotential und einen mitreißenden Enthusiasmus, worauf sich die Besucher schon heute freuen können. Am letzten Chorwettbewerb belegte er unter 160 Mitbewerbern den viel beachteten 1. Platz.

Als Rezitator tritt der Schauspieler Rainer Luxem auf. Er wird ernste und heitere Advents- und Weihnachtsgeschichten lesen. Rainer Luxem gehörte Jahrzehnte dem Ensemble des Lübecker Theaters an. Langjährige Theaterbesucher erinnern sich noch heute an seine Paraderolle als Prof. Liggins im Musical "My fair Lady".

Das Kiwanis-Weihnachtskonzert findet am Freitag, den 21. Dezember, um 20.30 Uhr, in St. Petri statt. Der Eintritt kostet 20 Euro (nummeriert), 15 und zehn Euro. Sie sind bei den üblichen Vorverkaufstellen und an der Abendkasse ab 19.30 Uhr erhältlich.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de