Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 18. August 2019

Ausgabe vom 15. Januar 2008

Kein Verkehrsstau

Der befürchtete Verkehrsstau im Bereich des Hauptbahnhofs im Zusammenhang mit der Vollsperrung der Meierbrücke ist am Mittwochmorgen, 9. Januar, nicht eingetreten. Dies teilt die Hansestadt Lübeck, Fachbereich Planen und Bauen, mit. Die Verkehrsbelastung im Bahnhofsumfeld, insbesondere auf der Bahnhofsbrücke, war "unkritisch". Die St. Lorenz-Brücke (Meierbrücke) war zu Jahresbeginn für den Straßenverkehr voll gesperrt worden, um die Bauarbeiten zur Elektrifizierung der Bahnstrecke Hamburg-Lübeck-Travemünde zu ermöglichen. Das Ausbleiben des Verkehrsstaus führt die Hansestadt auf ihre frühzeitige und umfassende Information zurück, mit der insbesondere die Kraftfahrer auf die Situation hingewiesen wurden. Somit gelang es, die Verkehrsbelastung auch für den morgendlichen Berufsverkehr gering zu halten. Auch nach Aussage der Polizei gab es zum Schulbeginn keine besonderen Verkehrsbehinderungen, die auf die Sperrung der Meierbrücke hätten zurückgeführt werden können. Die Stadtverkehr Lübeck bestätigte ebenfalls, dass es keine besonderen Verspätungen im Busbetrieb gab.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de