Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 25. November 2017

Ausgabe vom 29. Januar 2008

Nördliche Wallhalbinsel: Wie plant die Stadt? Informationsabend am 30. Januar 2008

Bündnis 90 / Die Grünen

V.i.S.d.P.: Bernd Möller

Im Frühjahr 2007 wurde für ein paar tausend Quadratmeter der "Achse Klingenberg-Schrangen" eine aufwändige und für alle Bürger/innen offene Perspektivenwerkstatt durchgeführt. Wir GRÜNEN haben uns konstruktiv beteiligt und halten dieses von Bauverwaltung und Possehl-Stiftung ermöglichte Verfahren immer noch für vorbildlich.

Kurz vor Weihnachten zeigte die Stadt aber, dass sie auch anders kann. Sie überraschte die Lübecker/innen mit der Nachricht, nach mehrjähriger erfolgloser Suche solle nun ein Investor 59.000 qm Hafenterrain mit ca. 85.000 qm Bruttogeschossfläche auf der Nördlichen Wallhalbinsel zu einer Art Lübecker "Hafencity" entwickelt werden. Den Investor hatte das städtische Koordinationsbüro Wirtschaft (KWL) auf Veranlassung des Bürgermeisters nach einem europaweiten Interessenbekundungsverfahren ermittelt.

Wir GRÜNEN begrüßen grundsätzlich, dass hier citynah ein lebendiger Stadtteil mit gemischter Nutzung entwickelt wird. Der vorgelegte Entwurf hat aber den Gestaltungsbeirat, Teile der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de