Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. September 2019

Ausgabe vom 01. April 2008

Pflegeberatung lädt ein

Die Pflegeberatungsstelle der Hansestadt Lübeck bietet pflegenden Angehörigen, aber auch Interessierten, deren Angehörige in Pflegeheimen leben, jeden ersten Mittwoch im Monat einen Gesprächskreis in entspannter Atmosphäre an. Das nächste Treffen findet am Mittwoch, 2. April, ab 16 Uhr im Marli-Cafe, St. Annen-Straße 1, statt.

Der Anspruch an pflegende Angehörige ist sehr groß. Oft fühlen sich diese Menschen überfordert oder auch alleingelassen. In dem Gesprächskreis, der von Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle des Fachbereichs Wirtschaft und Soziales begleitet wird, besteht nun die Möglichkeit, einmal Abstand vom Pflegealltag zu bekommen und auch einmal "Dampf abzulassen". Außerdem ist es genauso wichtig, Erfahrungen mit Menschen in ähnlichen Situationen auszutauschen wie Informationen rund um die Pflegeversicherung zu erhalten und Antworten auf viele weitere Fragen. Fragen zur Pflege beantwortet Uta Henke-Meier von der Pflegeberatungsstelle, Kronsforder Allee 2-6, unter der Rufnummer 0451/122 4931.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de