Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 17. Juni 2008

Entlastung im Alltag

Der Frauennotruf Lübeck möchte eine neue Selbsthilfegruppe für Frauen, die sexuelle Gewalt erfahren haben, initiieren. Inhaltliche Schwerpunkte können die Bewältigung des Alltags und der Erfahrungsaustausch sein. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Gruppe beginnt, sobald sich genügend Frauen angemeldet haben. In der Gründungsphase wird die Gruppe von einer Mitarbeiterin des Frauennotrufs Lübeck begleitet, die auch Informationsgespräche mit neuen Teilnehmerinnen führt. Interessierte können hierfür unter Telefon 0451/704640 Kontakt mit Birgit Heidrich aufnehmen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de