Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 24. Juni 2008

Einschränkungen auf Brücke

Die Geh- und Radwege auf der sogenannten Karlstraßenbrücke im Bereich der Einsiedelstraße im Lübecker Stadtteil St. Lorenz Nord ist in den nächsten Tagen nur eingeschränkt nutzbar.

Grund dafür ist die Elektrifizierung der Eisenbahnstrecke Lübeck - Travemünde, in deren Verlauf Berührungsschutzeinrichtungen an die Kragarme der Brücke gebaut werden müssen. In der Regel wird es nicht zu wesentlichen Behinderungen an diesem Abschnitt der Nordtangente kommen, so der Bereich Verkehr der Hansestadt Lübeck. Bei direkten Arbeiten auf den Gehwegen könne es vorkommen, dass Fußgänger und Radfahrer die andere Straßenseite benutzen müssten. Der Kfz-Verkehr sei nicht von den Arbeiten betroffen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de