Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 15. Dezember 2017

Ausgabe vom 24. Juni 2008

SPD geht mit einem gutem Team an den Start - mit neuem Schwung ins Rathaus

SPD

V.i.S.d.P.: Peter Reinhardt

Aufgabe der kommenden Wochen wird es sein, in Gesprächen mit allen Kräften in der Lübecker Bürgerschaft, den Wählerauftrag in konkrete Politik umzusetzen und neue Mehrheiten auszuloten.

Mehr Gemeinschaftsschulen, Rücknahme der Kürzungen im Jugendhilfebereich, keine weitere Privatisierung öffentlichen Eigentums sind dabei die ersten Inhalte, mit denen die SPD die Arbeit in der Bürgerschaft aufnimmt.

Wir sagen Frank Thomas Gaulin, der auf eine erneute Kandidatur für den Fraktionsvorstand verzichtet hat, Dank für seine geleistete Arbeit. Wir haben die Fraktionsführung auf eine breitere Basis gestellt. Die Neuausrichtung wurde notwendig, weil eine größere Anzahl von Fraktionen zwangsläufig zu einem höheren Kommunikationsaufwand führt. Sie hat deshalb erstmals zwei stellvertretende Vorsitzende gewählt. Neue gleichberechtigte Stellvertreter sind Konstanze Wagner und Henri Abler. Als Beisitzer wurden Susanne Lutz, Ulrike Siebdrat und Ulrich Pluschkell gewählt.

Gleichzeitig wurden die neuen Sprecher und Vertreter der Fraktion in den Ausschüssen gewählt.

Neue finanzpolitische Sprecherin wurde Konstanze Wagner, Umwelt und Kleingärten Sprecherin Barbara Scheel. Sozialpolitischer Sprecher bleibt Lienhard Böhning. Hochschulpolitischer Sprecher: Frank Thomas Gaulin, Sicherheit und Ordnung: Frank Zahn. Sport: Ingo Hoffmann, Wirtschaft Jörg Hundertmark, jugendpolitischer Sprecher Jörn Puhle, Verkehr Ulrich Pluschkell, Rechnungsprüfungsausschuss Konstanze Wagner, Gesundheitspolitik Ulrike Siebdrat, Frauen: Ulrike Siebdrat und Sigrid Boeckmann.

Als Vorsitzender des Hauptausschusses schlägt die SPD Henri Abler vor.

Die SPD geht mit einem gutem Team und neuen Schwung in die kommenden 5 Jahre.

Autor: Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de