Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 21. September 2019

Ausgabe vom 14. Juli 1998

Bauarbeiten

Blankenseer Straße:

Eine Fahrspur bleibt gesperrt. Der Verkehr wird einspurig mit Ampelsteuerung an der Baustelle vorbeigeführt.

Breite Straße:

Es gilt folgende Einbahnstraßenregelung: Stadtauswärts wird der Verkehr durch die Breite Straße und stadteinwärts durch Fischergrube und Kupferschmiedestraße geleitet.

Große Burgstraße:

Fortsetzung der Baumaßnahmen. Der Verkehr wird zweispurig durch die Baustelle geleitet. Beeinträchtigungen gibt es für den Lieferverkehr und stadtauswärts links für die Fußgänger.

Hansering

Zwischen Hansestraße und Stettiner Straße laufen vorbereitende Arbeiten für die Deckensanierung. Schächte, Einläufe und Borde werden gesetzt. Beidseitig der Straße gilt ein Halteverbot. Eine Fahrspur bleibt frei.

Moislinger Allee:

Vom Lindenplatz bis zur Lachswehrallee wird die Straßendecke beidseitig saniert. Eine Fahrspur bleibt frei.

Mühlenstraße:

Fortsetzung der Baumaßnahmen.

Der Verkehr wird zweispurig durch die Baustelle geleitet. Beeinträchtigungen gibt es für den Lieferverkehr und stadteinwärts rechts für die Fußgänger.

Je Fahrtrichtung steht eine Fahrspur zur Verfügung.

Travemünder Allee:

Der Radweg wird saniert und ist deshalb zwischen der Straße Am Burgfeld und Adolfstraße gesperrt. Es gilt ein Halteverbot in der Parkspur an der Travemünder Allee stadtauswärts. Die Absperrbaken werden abends eingerückt.

Holstentorplatz:

An der Bushaltestelle in Richtung Lindenplatz wird das Großsteinpflaster ausgebessert.

Mit Verkehrsbehinderungen ist bis zum 17. Juli zu rechnen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de