Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 05. August 2008

Das beliebte Spielmobil ist unterwegs

Rotary Club Lübeck-Holstentor unterstützt das Angebot der Nachbarschaftsbüros

Sie sind mittlerweile eine schöne Tradition: Spielmobil-Aktionen in den Sommerferien. Sie werden von Nachbarschaftsbüros angeboten und richten sich besonders an Kinder, die nicht in den Urlaub fahren können. Bereits zum zweiten Mal unterstützt der Rotary-Club Lübeck-Holstentor dieses Angebot mit einem großen Transporter, damit all die Spielsachen wie Stelzen, Tonnen, Kreisel, Reifen, Einrad, Bastelutensilien und das beliebte "Käsebrett" von Standort zu Standort gefahren werden können. Organisatorin Daniela Kerschbaumer erklärt: "Das Spielmobil bleibt in den Ferien für je eine Woche auf dem Standort und bietet hier für die Kinder zwischen 14 und 18 Uhr jede Menge Kurzweil". So gebe es auch neben dem obligatorischen Bewegungsspielzeug Tagesaktionen - jeden Tag werde etwas anderes gebastelt.

Dass das Spielmobil sehr beliebt ist, zeigen die Zahlen: Zwischen 50 und 80 Kinder kommen pro Tag, um zu spielen. Darum zögerte der Rotary-Club auch nicht lange, die Kosten für das Spielmobil in Höhe von 1.000 Euro für die sechs Wochen zu übernehmen. "So eine gute Sache unterstützen wir gern", erklärt Rotary-Altpräsident Helmuth Pufpaff. Das Spielmobil gibt es bereits seit 1996, vor zwei Jahren wurde die städtische Unterstützung aufgrund von Sparmaßnahmen eingestellt. "Dass hier der Rotary-Club hilft, freut mich sehr", so Jugendsenatorin Annette Borns (SPD). Für sie sei es ein ganz besonderer Wert, wenn Menschen sich um Dinge in der Gesellschaft kümmern und nicht nur auf den Staat vertrauen. "Es ist wichtig, dass jeder einzelne hinguckt, wo es was zu helfen gibt". Persönliches Engagement sei nicht durch staatliches Engagement zu ersetzen.

Und so können die Mädchen und Jungen zumindest in diesen Ferien unbeschwert ihre Freizeit an Nachmittagen verbringen, im Freien toben, sich in ihrer Geschicklichkeit erproben und nach den Ferien ihren Klassenkameraden von ihren Erlebnissen erzählen. msn

Hier steht das Spielmobil:

bis 8. August: Spielplatz und Bolzplatz Bornhövedstraße/Eutiner Straße/St. Lorenz Nord

11. bis 15. August: Neubaugebiet Waldersee/Bolzplatz

18. bis 22. August: Spielplatz Hanseplatz (Lunapark)/St. Lorenz Nord

25. bis 29. August: Hudekamp/Bolzplatz

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de