Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 12. August 2008

Startschuss für Nördliche Wallhalbinsel

16 Arbeitsgemeinschaften beteiligen sich am Gutachterverfahren

16 Arbeitsgemeinschaften beteiligen sich am Gutachterverfahren "Masterplan Nördliche Wallhalbinsel". Die Auswahl traf am 1. August das Auswahlgremium bestehend aus dem Architekten Dieter Richter, BDA, Kiel, Bettina Groß, DCP Germany GmbH und Wolfgang Weber, Abteilungsleiter Stadtplanung der Hansestadt Lübeck. Unter anderem stellen sich drei Lübecker Büros und vier Büros aus dem europäischen Ausland dem mit insgesamt 80.000 Euro dotiertem Wettbewerb.

Im Jahre 2007 wurde ein offenes Interessenbekundungsverfahren mit dem Ziel durchgeführt, an dem exponierten zentralen Innenstadtstandort "Nördliche Wallhalbinsel" hochwertiges Wohnen und Arbeiten in Kombination mit Freizeit und Erholung bei hoher Aufenthaltsqualität zu realisieren und dabei gleichzeitig eine zukunftsweisende städtebauliche und ökonomische Entwicklung mit wertschöpfenden Auswirkungen für die gesamte Stadt zu initiieren. Auf Grundlage planerischer und ökonomischer Bewertungskriterien hat die Bürgerschaft der Hansestadt Lübeck die Isländische Investorengruppe DCP GmbH ausgewählt. Von den Wettbewerbsteilnehmern wird nun eine der exponierten Lage an der Altstadtflanke adäquate städtebauliche Lösung in Form eines Masterplans, die sich hinsichtlich der Baumassen städtebaulich und gestalterisch mit der Lübecker Altstadt und dem UNESCO Welterbe auseinander setzt, erwartet. Bis zum 27. Oktober 2008, 12 Uhr, müssen die Büros ihre Vorschläge einreichen. Bereits am 14. November tritt das Gremium zusammen, um den Sieger auszuloben. Voraussichtlich am 15. November werden die Ergebnisse der

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de