Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 12. August 2008

Bau-Management verbessern

BfL - Bürger für Lübeck

Das Management der Bauvorhaben Lübecks muss besser werden. In der Vergangenheit gab es zu viele Pannen: etwa bei der Errichtung der Nordtangente, der Umgestaltung der Obertrave oder der Sanierung der Schulen. Es besteht also Handlungsbedarf, denn die Management-Pannen haben erhebliche Verzögerungen bei der Fertigstellung zur Folge und belasten den Stadt-Haushalt mit unnötigen Mehrkosten. Hier werden Mittel gebunden, die anderweitig sinnvoller einsetzbar wären. Die BfL setzt sich dafür ein, dass Lübeck unter Beteiligung der betroffenen Fachbereiche geeignete organisatorische Maßnahmen ergreift, um solche Pannen zukünftig weitgehend zu vermeiden. Dabei ist es schon in der Planungsphase erforderlich, dass mögliche Risiken erkannt und geeignete Lösungen durch interne und externe Fachleute erarbeitet werden. Die hier gewonnenen Erkenntnisse müssen bei der Ausschreibung berücksichtigt und in die Vertragsverhandlungen hineingetragen werden. Aber auch bei der Bauausführung darf Lübeck das Heft nicht aus der Hand geben: Notwendig ist eine engmaschige baubegleitende Kontrolle durch die eigenen Fachleute, um rechtzeitig Probleme erkennen und meistern zu können. Hierdurch entstehen nicht notwendig höhere Personalkosten, denn auch wenn in Einzelfällen mehr Verwaltungspersonal gebunden werden sollte, so könnte dies durch sinnvolle interne Organisationsmaßnahmen aufgefangen werden. Die Bürger werden es jedenfalls begrüßen, wenn Lübeck alles unternimmt, um weitere Pannen zu vermeiden, alle Bauprojekte zügig zum Erfolg zu führen und dabei einen Beitrag zur Haushaltskonsolidierung zu leisten.

V.i.S.d.P.: Dr. R. Mildner

Autor: Rainer Clausen

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de