Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 23. August 2019

Ausgabe vom 14. Juli 1998

Bürger rechtzeitiger informieren

In der Ausgabe Nr. 29 der Stadtzeitung berichtete ich von einer Eingabe mehrerer Bürgerinnen und Bürger, die sich darüber beklagten, daß bei Baumaßnahmendie anliegenden Hauseigentümerinnen und Hauseigentümer, auf die im Regelfall Beitragslasten zukommen, nicht vorher unterrichtet werden. In diesem konkreten Fall ging es um en Ersatz von Straßenlaternen im Bereich Eichholz.

Ich hatte die Angelegenheit dem zuständigen Bereich übergeben, mit der Bitte, in diesem konkreten Fall den Betroffenen vor einem Beitragsbescheid den zu erwartenden Betrag in etwa mitzuteilen. Dieses ist zwischenzeitlich geschehen, dafür bedanke ich mich im Namen der Einsenderinnen und Einsender. Auch wenn in diesem Falle der zu erwartende Beitrag nur gering ausfällt und auch erst im Jahre 1999 fällig wird, besteht nun für die Anwohnerinnen und Anwohner Planungssicherheit für ihren eigenen Haushalt.

Die mangelnde rechtzeitige Information hat - wie das Gespräch mit der Beschwerdeführerin auch noch einmal gezeigt hat - zu einer unnötigen Verärgerung geführt und das Ansehen der Verwaltung nicht gefördert.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de