Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 21. Oktober 2008

Erste Ergebnisse geben Planungssicherheit

Entwicklung des Veranstaltungskonzeptes Travemünde geht voran

Im Rahmen der Entwicklung eines neuen Veranstaltungskonzeptes für Travemünde gibt es erste Ergebnisse. Um nach der Übernahme des Veranstaltungsbereiches vom Kurbetrieb Travemünde das Angebot an Veranstaltungen zu strukturieren und gemeinsam mit Veranstaltern, Verbänden und den großen Hotels in Travemünde neue Ideen zu entwickeln, führte die Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) zahlreiche Gespräche. "Wir haben uns gemeinsam mit dem Kurbetrieb Travemünde und unseren Partnern einen ersten Überblick über die Planungen 2009 verschafft und bereits erste Kooperationen im Rahmen eines neuen Veranstaltungskonzeptes für Travemünde abgestimmt, um den Veranstaltern Planungssicherheit zu geben", sagte Andrea Gastager, Geschäftsführerin der LTM.

Für das Osterwochenende (10. bis 13. April 2009), das traditionell von vielen Ferien- und Tagesgästen für einen Ausflug oder Kurzurlaub an der Ostsee genutzt wird, ist eine mehrtägige, familienorientierte Veranstaltung in Kooperation mit verschiedenen Partnern geplant, um die Zielgruppe Familie in den Mittelpunkt der Veranstaltung zu rücken. Das traditionelle Herbstdrachenfest wird wie gehabt am langen Wochenende Anfang Oktober in Kooperation mit dem bisherigen Veranstalter Lutz Treszoks stattfinden und soll inhaltlich mit Mitmachangeboten für Familien mit Kindern aufgewertet werden. Die Planungen für das bisherige Jazz- und Shantyfestival sehen in Absprache mit dem bisherigen Programmgestalter ,Jazz & Shanty Events Peschel' vor, die beiden musikalischen Schwerpunkte, die jeder für sich hervorragend zu Travemünde passen, konzeptionell wieder voneinander zu lösen. Für 2009 ist geplant, die Jazzveranstaltung am vorgesehenen Pfingsttermin (29. Mai bis 01. Juni 2009) zu belassen und sie durch Einbindung der ansässigen Gastronomie, Hotellerie und des Einzelhandels stärker im Ort zu verankern. Das Thema Shantys soll idealer Weise zukünftig maritimer Programmpunkt der "Sail Travemünde" (21. bis 23. August 2009) werden. Der Beach Handball-Cup, der TSV Stadtlauf, das Holstentor Boule Turnier und der Neujahrsgarten werden in Terminabsprache mit der LTM 2009 wie geplant stattfinden und weiterhin mit Sachleistungen durch den Kurbetrieb Travemünde unterstützt. Weitere Gespräche und Ergebnisse zum Thema Veranstaltungen rund um die spannenden Motive Wind, Feuer, Licht, Tanz, Kunst und Kulinarik werden in Kürze folgen und in die Gesamtplanung einfließen. "Wir werden unser Veranstaltungskonzept für Travemünde Ende des Jahres den zuständigen Gremien vorstellen", so Andrea Gastager.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de