Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 14. Dezember 2017

Ausgabe vom 21. Oktober 2008

Ein Lotse für Investoren

BfL - Bürger für Lübeck

Die "Bürger für Lübeck" sind angetreten, um frischen Wind in die Bürgerschaft zu bringen und mit Kompetenz neue Wege und Inhalte aufzuzeigen. Ein gutes Beispiel für einen neuen Ansatz ist ein Antrag für die nächste Bürgerschaftssitzung, der die Ansiedlung eines "Investitionslotsen" unmittelbar beim Bürgermeister mit ressortübergreifender Kompetenz vorschlägt. Diese neue Funktion ist wichtig, denn Unternehmen und Unternehmer, die sich für eine Ansiedlung am Standort Lübeck interessieren, wissen es aller Erfahrung nach zu schätzen, wenn sie nur einen Ansprechpartner haben, der sich intensiv um ihre Interessen und Pläne kümmert und ihnen den Weg für eine erfolgreiche Investition ebnet. Der Investitionslotse soll auch die Aufgabe haben, im Rahmen der bestehenden Lübecker Schwerpunkt-"Cluster" Logistik, Medizintechnik, Nahrungsmittelindustrie und Maschinenbau gezielt Angebote zu entwickeln und auf deutsche wie auch internationale Unternehmen offensiv zuzugehen. Lübeck ist ein für Investoren interessanter Standort, denn hier gibt es bereits eine hervorragende Infrastruktur, dazu die über Jahrzehnte gewachsenen Beziehungen in den Ostseeraum, nach Skandinavien und Osteuropa hinein. Die Nähe zu Hamburg und die zukünftig mit der Fehmarnbelt-Brücke noch verbesserte Verkehrsanbindung nach Norden liefern weitere gute Investitionsgründe. Ein vor diesem positiven Hintergrund sicher erfolgreich arbeitender Investitionslotse wäre ein guter Botschafter für unsere Hansestadt und ihre alte Kaufmannstradition. Wir gehen deshalb davon aus, dass alle Fraktionen unserem Antrag zustimmen werden.

V.i.S.d.P.: Dr. R. Mildner, Autor: Günter Scholz

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de