Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 11. November 2008

20 Jahre Mauerfall und Einheit

Plakataktion von Schülern aus "Ost" und "West"

In den nächsten beiden Jahren gibt es zwei Gründe zu feiern:"20 Jahre Mauerfall" in 2009 und 2010 "20 Jahre Deutsche Einheit". Für beide Gründe bereitet Lübeck gemeinsam mit dem Kreis Nordwestmecklenburg Aktionen vor, um sie gebührend zu begehen.

Einigen mag es noch gar nicht solange her erscheinen, als am 9. November die Bilder von der offenen Mauer um die Welt gingen. Ungläubig saßen die Menschen vor ihren Fernsehern und trauten ihren Augen nicht. Viele freuten sich, einige nicht - doch wohl kaum einer hatte eine ungefähre Ahnung, was in den nächsten Jahren auf das deutsche Volk zukommen würde. Wichtig war damals vor allem eins, und zwar: "Wir sind ein Volk".

Und wie begreifen gerade Jugendliche, die damals noch nicht auf der Welt waren, den Mauerfall und die Einheit? Um der Thematik nachzugehen, kreierten Schüler des Kücknitzer Trave-Gymnasiums und Schüler des Ernst-Barlach-Gymnasiums aus Schönberg rund 40 Plakate, in denen sie ihre Ideen und Wahrnehmungen einfließen ließen. "Zunächst hatten die Schüler große Schwierigkeiten, da sie keine Grenzerfahrungen besaßen. Doch nach und nach kamen die Ideen", so Monika Jansen, Lehrerin des Schönberger Gymnasiums.

Um "seinen" Schülern Gelegenheit zu geben, in die damalige Zeit einzutauchen, fuhr Rainer Wiedemann, Lehrer am Trave-Gymnasium, mit ihnen in das Grenzmuseum Schlutup und zum Bundesgrenzschutz. "So erfuhren sie Lebensberichte von Menschen beider Seiten", sagt Wiedemann. Sie erhielten eine Vorstellung von dem, was Grenze bedeutete, auch die menschlichen Grenzen.

Die "bildhaft umgesetzten Grenzerfahrungen", wie Holger Walter vom Fachbereich Kultur die Plakataktion bezeichnet, sollen aller Voraussicht nach im Rahmen einer Ausstellung zum Thema ab nächsten September im Burgkloster ausgestellt werden. Für gedruckte Flyer, Plakate und Broschüren zu den kommenden Aktionen rund um den Mauerfall und der Einheit werden aus den vorliegenden Entwürfen Ideen und Logos entnommen. msn

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de