Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 12. Dezember 2017

Ausgabe vom 19. Januar 2010

BfL sagen Danke!

Autor: Lars Ulrich

BfL - Bürger für Lübeck

Über 56.000 Lübecker Einwohner sprechen sich für den Bürgerentscheid zum Flughafen aus: Ein sensationelles Ergebnis, das seitens der Bürger für Lübeck (BfL) mit einem herzlichen Dank an alle Stimmensammler, alle Fürsprecher in Unternehmen und Organisationen sowie alle engagierten Beteiligten verbunden wird. Bedenkt man, dass zur letzten Kommunalwahl rund 175.000 Bürger aufgefordert wurden ihre Stimme abzugeben, letztendlich eine Wahlbeteiligung von etwas mehr als 40% - also etwa 70.000 Menschen - dabei herauskam, bekommt dieses Ergebnis doch eine ganz neue, noch größere Dimension. Entgegen aller Rot-Rot-Grünen Bedenkenträger zeigt der überwältigende Erfolg der Initiative für das Bürgergehren, dass sich Rot-Rot-Grün beim Flughafen an den Interessen der Lübecker Bürger vorbei verlaufen hat. Die Bürger für Lübeck sehen die nunmehr auch sichtbar in 17 Aktenordnern vorliegende Unterschriftenflut erneut als überdeutlichen Hinweis an die Fraktionen der Lübecker Bürgerschaft, einen gemeinsamen Weg für eine zügige Bestätigung der Planfeststellung zu beschreiten. Eine Unterschriftenzahl, die eindeutig belegt, dass eine große Mehrheit der Lübecker Bürger für den Flughafen ist. Es ist richtig, dass noch eine Reihe von Verhandlungen mit dem Land und den Fluggesellschaften, insbesondere auch Ryanair, geführt werden müssen. Hierfür muss aber gemeinsam der jetzt aufgenommene Schwung mit dem Rückhalt der Lübecker Bevölkerung offensiv genutzt werden, statt Gesprächsverweigerung zu demonstrieren, diese große Zahl von Befürwortern zu diskreditieren und so als schlechte Verlierer dazustehen.

V.i.S.d.P.: Dr. R. Mildner

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de