Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 11. Dezember 2017

Ausgabe vom 18. November 2008

Feinjustierung gegen Stau

Die Ampelanlage an der Schwartauer Allee/Bei der Lohmühle/Karlstraße hat ein neues Signalprogramm bekommen, um den Verkehrsfluss für die Fahrzeuge zu verbessern, die in Richtung Bad Schwartau fahren oder von dort kommen. Mit der provisorischen Inbetriebnahme der Nordtangente wurde die Kreuzung im März diesen Jahres "lichtsignaltechnisch" umfassend umgebaut und an die neuen Verkehrsströme angepasst. In einem zweiten Schritt mussten jetzt die Grünzeiten der einzelnen Verkehrsbeziehungen korrigiert werden. Wie der Bereich Verkehr der Hansestadt erläutert, wurde mit den angepassten Programmen die Grünphase im nachmittäglichen und abendlichen Berufsverkehr stadtauswärts im Minimum um sechs Sekunden verlängert. Dieser Wert erhöht sich automatisch, wenn der Verkehr aus Richtung Lohmühle weniger Grün benötigt. Mit dieser Grünzeiterhöhung können pro Stunde zusätzlich rund 100 Fahrzeuge abgewickelt werden, was einem Rückstau von 600 Metern entspricht. Stadteinwärts wurde die Grünzeit um drei Sekunden erhöht, was aufgrund der Zweispurigkeit ebenso vielen Fahrzeugen zusätzlich entspricht.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de