Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 25. November 2008

Die Renaissance des Bürgerlichen

Das Literarische Caféhaus mit Wend Kässens lädt am Sonntag, 30. November, 11 Uhr, in den Großen Saal der Gemeinnützigen, Königstraße 5, ein. Der Eintritt ist frei

Wend Kässens (bis Sommer 2008 Leiter der Literatur-Redaktion von NDR Kultur) wird mit vier Gästen unter dem Thema "Bürger auf Irrwegen?" über die Renaissance des Bürgerlichen sprechen. Er befragt dazu Cora Stephan, 1951 geborene Politologin und Publizistin, die unter Pseudonym Kriminalromane schreibt; Manfred Hettling, 1956 in Ulm geboren, seit 2001 Prof. für Neuere Geschichte an der Universität Halle; Mathias Horx, geboren 1955 in Düsseldorf, lebt in Wien, er gründete 1998 das "Zukunftsinstitut"; Wolfram Weimer, 1964 geboren, Berlin, 1990-94 Redakteur der FAZ, 2000-02 Chefredakteur der WELT, 2003 gründete er das Magazin "Cicero".

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de