Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 23. Dezember 2008

SPD wünscht frohe Weihnachten

SPD

Liebe Lübeckerinnen, liebe Lübecker, ein an Ereignissen reiches Jahr 2008 neigt sich dem Ende zu. Zeit für ein kurzes Innehalten, Besinnen auf das was erreicht wurde und was noch zu erledigen ist. Dank des unermüdlichen Einsatzes der 27 Kandidatinnen und Kandidaten und der zahlreichen Helferinnen und Helfer in den Ortsvereinen ist es uns trotz leichter eigener Verluste bei der Kommunalwahl im Mai gelungen wieder stärkste Fraktion in der Bürgerschaft zu werden. Auf der Habenseite stehen: - ein neuer politischer Stil in der Bürgerschaft durch eine Politik des Dialogs und der Offenheit. - Für einen weiteren Ausverkauf öffentlicher Dienstleistungen gibt es keine politische Mehrheit mehr (keine Privatisierung von Botendienst, Gebäudereinigung). - Lübeck bekommt mehr Gemeinschaftsschulen, dem Elternwillen wird so endlich Geltung verschaffen. - Die Verlängerung des Mietvertrages für die Alternative. - Der kostspielige Umbau und die von der CDU geforderte Beampelung des Lindenplatzes konnte verhindert werden. - Ein Personalentwicklungskonzept wurde auf den Weg gebracht. - Die zügige Umsetzung des Maßnahmenpaketes "Staufrei 2015" und das Ertüchtigungsprogramm für die Lübecker Radwege. Die SPD-Bürgerschaftsfraktion wünscht Ihnen und Ihren Familien ein frohes und geruhsames Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2009. Ihr Peter Reinhardt

V.i.S.d.P.: Peter Reinhardt

Autor: Peter Reinhardt

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de