Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 23. Dezember 2008

CDU wünscht frohe Weihnachten

CDU

Aller Widrigkeiten in der Vorbereitung der Weihnachtszeit in Lübeck zum Trotz ist unserer Stadt ein stimmungsvoller und regelmäßig gut gefüllter Weihnachtsmarkt beschert worden. Auch die Geschäfte auf der Altstadtinsel beklagen sich nicht, im Gegenteil: Die Weihnachtseinkäufe waren trotz Finanz- und zu erwartender Wirtschaftskrise zahlreich. Das sind gute Nachrichten, denn für unsere Stadt hat die Vorweihnachtszeit auch eine wirtschaftliche Bedeutung. Viele Arbeitsplätze hängen in Lübeck von einem erfolgreichen Weihnachtsgeschäft ab. Dies zu ignorieren, wäre für die Politik falsch und unverantwortlich. Umso bedeutender ist es, dem Weihnachtsgeschäft in den nächsten Jahren wieder den Ruf zu verleihen, den es einstmals hatte. Lübecks Rolle als Weihnachtsstadt des Nordens mit funktionierender Winterbeleuchtung und einem attraktiven Weihnachtsmarkt für alle Gäste, Touristen und Lübecker sicherzustellen, gehört auf die Prioritätenliste der Bürgerschaft. Die CDU wird sich dafür einsetzen. Zunächst aber hat nun eine Zeit der Besinnung Vorrang. Weihnachten, das bedeutet Einkehr, Zeit für Familie und das Schöpfen von Kraft zwischen den Jahren. Unsere Stadt hat eine Vielzahl von Herausforderungen zu meistern. Wir von der CDU bieten uns als verlässlichen Partner für den Ausbau unserer Standortqualitäten und die Sicherung von Arbeitsplätzen an. Soziale Verantwortung und lebenswertes Umfeld sind für uns zwei Seiten derselben Medaille. Wir, die Mitglieder der CDU-Fraktion in der Lübecker Bürgerschaft, wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest!

V.i.S.d.P.: Andreas Zander

Autor: Andreas Zander

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de