Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 21. Oktober 2017

Ausgabe vom 23. Dezember 2008

Frieden auf Erden und auch in Lübeck

Lübecker BUNT

Weihnachten ist der Zeitpunkt, an dem friedliche Gedanken Oberhand behalten sollten - gerade wenn die Zeiten nicht danach sind. Globale Finanzkrise, drohende Wirtschaftsflaute, Stadtwerke-Desaster, Giftmülldeponie Ihlenberg vor der Haustür, Millionenloch im städtischen Haushalt, dazu ein weiter ungebremstes Versündigen an Natur und Umwelt und zunehmende Armut in der Bevölkerung - man muss sich an Weihnachten wirklich disziplinieren, um auf friedliche Gedanken zu kommen. In dieser Woche lenken wir daher unser Augenmerk auf die soeben angekündigte Schließung der Lübecker Friedensstraße für den Durchgangsverkehr. Die Bauverwaltung ist hier für ihr beherztes und rasches Handeln ausdrücklich zu loben. So bekommen die lärm- und abgasgeplagten Anwohner zu Weihnachten auch noch ein echtes Geschenk von der Hansestadt, auf das sie so lange haben warten müssen. Wir hoffen jetzt nur, dass die Ordnungskräfte der Stadt diesen Beschluss auch durchsetzen können. Denn nur dann wird es wirklich ein bisschen Frieden geben in der Friedensstraße. "Befriedete" - sprich verkehrsberuhigte - Straßen haben wir in Lübeck bereits einige. Die Friedensstörer können dort jedoch ungehindert für

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de