Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Sonntag, 22. Oktober 2017

Ausgabe vom 30. Dezember 2009

LTM: integriertes Flächenmanagement

BfL - Bürger für Lübeck

Das Management von Veranstaltungsflächen in der Stadt wird zukünftig zentral von der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) verantwortet. Den Auftrag zur Entwicklung eines integrierten Flächenmanagements erteilte die Bürgerschaft in ihrer Sitzung Ende November auf Antrag von BfL und SPD. Eine zentrale Organisation und Verantwortung ist insbesondere für die genutzten Event-Flächen innerhalb der UNESCO-Schutzzone in der Altstadt, aber auch für weitere mehr oder weniger begehrte Plätze und Flächen in Lübeck unbedingt notwendig. Wir erwarten zukünftig vor allem quantitative, aber auch qualitative Verbesserungen im gesamten Flächen- und Veranstaltungsmanagement. Es sollen bereits im ersten Jahr nach der Umsetzung 20 % höhere Erträge erzielt werden. Die vielfältigen Reibungsverluste bei der Organisation von Events auf städtischen Flächen werden schon bald der Vergangenheit angehören. Veranstalter werden zukünftig genau einen zuständigen und kompetenten Ansprechpartner bei der LTM haben. In einem ständig aktualisierten und voll integrierten Veranstaltungskalender wird es dann auch keine überraschenden Termin- und Orts-Überschneidungen mehr geben. Insgesamt wird das Veranstaltungsmanagement auf städtischer Seite effektiver und effizienter werden. Dabei wird die LTM aber nicht zum alleinigen Zentralveranstalter für alle Lübeck-Events. Es gilt die Leitlinie: Die LTM steht in erster Linie als zentrale Koordinationsstelle und als Anlaufstelle für externe, private Veranstalter in der Verantwortung. Sie selbst tritt als Veranstalterin so wenig wie möglich und so viel wie nötig auf.

V.i.S.d.P.: Dr. R. Mildner, Autor: Jens-Olaf Teschke

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de