Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 06. Januar 2009

"Aktivität lohnt sich"

Senioren-Freizeit-Pass 2009 für drei Euro erhältlich - Noch mehr Angebote

Der Senioren-Freizeit-Pass 2009 der Hansestadt Lübeck ist ein bedeutsamer Bestandteil der Arbeit des Fachbereiches Wirtschaft und Soziales für ältere Mitbürgerinnen und Mitbürger in Lübeck. Senator Wolfgang Halbedel stellte Ende Dezember das reichhaltige Angebot vor: "Der Senioren-Freizeit-Pass bietet auch im 35. Erscheinungsjahr viele Anregungen zur Freizeitgestaltung und erfreut sich deshalb bei den älteren Mitbürgerinnen und Mitbürgern außerordentlicher Beliebtheit", betonte Senator Halbedel. Die Vorstellung sei sogar für ihn ein Highlight im Jahresablauf.

Der Senioren-Freizeit-Pass für das Jahr 2009 ist noch umfangreicher und vielseitiger geworden. Neu im Programm sind der Wildpark Eekholt, der Tigerpark Dassow, das Marzipanland, die "Passat", das Café Lenschow und die Salzgrotte, das Restaurant Schwarzwaldstuben, das Café Utspann, das Paulaner's Wirtshaus und die Seniorenakademie. Außerdem enthält der Senioren-Freizeit-Pass wieder viele attraktive Angebote, wie zum Beispiel eine Flusskreuzfahrt, Bus- und Flugreisen, ein Reiseangebot mit dem Fahrrad sowie eine Schnupperkreuzfahrt mit der MS "Deutschland", bekannt als das "Fernseh-Traumschiff". Man merke schon daran: "Die Besonderheit des Passes ist, dass er nicht nur auf Lübeck beschränkt ist."

Und auch für Touristen, so Halbedel, sei der Senioren-Freizeit-Pass attraktiv: "Jeder Ü60 hat Anspruch auf den Senioren-Freizeit-Pass inklusive Senioren-Freizeit-Card. So können also auch Menschen aus dem Umland und Touristen den Pass ab Januar zum Preis von drei Euro erwerben." Interessant für Besucher der Hansestadt seien vor allem die zahlreichen vergünstigten kulturellen Angebote wie beispielsweise ein bis zu 50 Prozent ermäßigter Museumsbesuch oder ein vergünstigter Theaterbesuch. Auch Stadt-, Kanal- und Hafenrundfahrten oder der Besuch einer typisch Lübschen Lokalität würden mit nicht unerheblichen Preisnachlässen angeboten, führt Halbedel aus.

Ziel des Senioren-Freizeit-Passes sei es, so Kerstin Behrendt, Arbeitsgemeinschaft der Freien Wohlfahrtsverbände, Aktivitäten anzuregen und mitmenschliche Kontakte sowie die Teilnahme

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de