Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 20. Januar 2009

Die Grünen

In eigener Sache

Bündnis 90 / Die Grünen

Mit Ablauf des Jahres 2008 habe ich mein Bürgerschaftsmandat niedergelegt, das ich bei der letzten Kommunalwahl im Mai direkt gewonnen hatte. Ich bedanke mich noch einmal ausdrücklich bei allen meinen Wählerinnen und Wählern für das in mich gesetzte Vertrauen und will im Folgenden versuchen, eine nachvollziehbare Erklärung für meinen Rücktritt zu geben: Mein Interesse gilt vorrangig der Kultur- und Denkmalpflege. Darüber hinaus engagiere ich mich für Themen der Lübecker Altstadt: die Neubauprojekte in baukünstlerischer- und denkmalpflegerischer Hinsicht, Verkehrsfragen, die Drogenszene am Krähenteich, den Leerstand von Geschäften und die damit verbundenen vernachlässigten Bereiche wie Müllprobleme, besprayte Häuser, usw. Bei der Kommunalwahl habe ich in meinem Wohnquartier in der Innenstadt kandidiert - auf einem hinteren Listenplatz. Dass die Wahl uns GRÜNEN zwei Direktmandate bescheren würde war nicht vorhersehbar und traf mich völlig unvorbereitet, so dass der freudigen Überraschung bald Bedenken folgten. Trotzdem habe ich den Versuch gewagt, obwohl ich immer noch als selbständige Restauratorin arbeite. Ich musste feststellen, dass beide Aufgaben nicht gleichzeitig so zu bewältigen sind, dass es meinen Ansprüchen genügt. Als bürgerliches Mitglied des Kulturausschusses werde ich aber grüne Kultur- und Denkmalpflegepolitik fortsetzen. Selbstverständlich stehe ich weiterhin allen Lübeckerinnen und Lübeckern für Fragen, Wünsche und Anregungen zur Verfügung. Ich bitte Sie um Verständnis für meine Entscheidung und auch in Zukunft um Ihr Vertrauen!

V.i.S.d.P.: Bernd Möller

Autorin: Monika Schedel

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de