Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 18. Dezember 2017

Ausgabe vom 17. März 2009

Selbsthilfegruppe: Ess-Störungen

Eine neue Selbsthilfegruppe unter dem Titel "Ess-Störungen - Schwerpunkt Psychosomatik" will sich am Mittwoch, 18. März, in Lübeck gründen.

Unter-, Normal- oder Übergewicht - beim psychosomatischen Hintergrund treffen sich alle gemeinsam. Die neue Selbsthilfegruppe will ihren Mitgliedern ermöglichen, alle Arten von Ess-Störungen zu erkennen. Dabei wird die Herausforderung angenommen, genauer hinzuschauen und nachhaltige Lösungswege zu erarbeiten. Außerdem soll in der Gruppe versucht werden, das "Selbst-Bewusst-Sein" für das eigene Gewicht zu entwickeln und zu stärken. Dabei sollen nicht nur Kontakte geknüpft werden, um gemeinsam etwas zu verändern, sondern auch fachliche Informationen ausgetauscht werden.

Der Info- und Kennenlernabend ab 20 Uhr statt. Die weiteren Termine werden an diesem Abend bekannt gegeben.

Treff ist das FOKKO-Studio für Körper, Bewegung und Gesundheit, Kronsforder Allee 126 a (bei ALDI). Kontakt und weitere Informationen über KISS

Lübeck, Sophienstraße 2-8, Telefon 0451/122 53 77, Internet www.kiss-luebeck.de.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de