Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 24. Oktober 2017

Ausgabe vom 17. März 2009

Gemeinsam für den Flughafen

BfL - Bürger für Lübeck

Autor: Jens-Olaf Teschke

Die "Bürger für Lübeck" begrüßen den positiven Planfeststellungsbeschluss für den Flughafen, der einen rechtssicheren Ausbau und kontinuierlichen Betrieb ermöglicht. Mit dem Beschluss ist zudem die Botschaft verbunden, dass Stadt und Land auf den Weiterbetrieb und die Weiterentwicklung des Flughafens setzen, auch in der immer noch schwierigen Betreiber-Situation: Tatsächlich könnte der neuseeländische Investor am 22. Oktober aussteigen. Es bleibt aber abzuwarten, ob Infratil angesichts der jetzt positiven Entwicklungsperspektive nicht doch lieber weitermachen wird. BfL jedenfalls sieht wieder eine Zukunft für den Airport. Insbesondere hat er nun deutlich attraktivere Rahmenbedingungen auch für andere Investoren vorzuweisen. Und auch die Signale des Linien-Fliegers Ryanair, der soeben neue Destinationen ins Angebot genommen hat, können sich nur positiv auf das Lübeck-Bild potenzieller Investoren auswirken. Bei all dem muss man die Bedenken und Emotionen der Flughafen-Gegner natürlich ernst nehmen. Aber hinsichtlich des Nachtflugverbots sind wir der Meinung, dass die jetzt gefundene Regelung ein annehmbarer Kompromiss ist. Was auch zeigt, dass die Interessen der Anwohner, die Belange der Umwelt und das Interesse von Stadt und Wirtschaft an einem wirtschaftlich arbeitenden Flughafen sich nicht ausschließen müssen. In jedem Fall kann ein funktionierender und florierender Flughafen die Wirtschaftskraft der Hansestadt steigern - und kommt somit uns allen zugute. Deshalb ist es nun an der Zeit, die alten Kämpfe einzustellen und gemeinsam für den Lübecker Flughafen einzutreten.

V.i.S.d.P.: Dr. R. Mildner

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de