Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 24. März 2009

Demos an der Obertrave

Einfallsreichtum siegte über Gewaltbereitschaft - Wenige Vermummte

Die "Mahnwache" Rechtsgerichteter sowie die Gegendemonstrationen am vergangenen Sonnabend verliefen völlig gewaltfrei. Mit etwa 150 Teilnehmern blockierte das Bündnis "Wir können sie stoppen" den eigentlichen Ort der Mahnwache Obertrave, so dass die größtenteils mit dem Zug angereisten rechtsgerichteten Demonstranten einige Meter weiter zur Holstenstraße hin positioniert wurden. Mit weniger als 50 Teilnehmern fielen sie zwischen den über 150 Polizeibeamten und zahlreichen Gegendemonstranten kaum auf.

Alle Aktionen verliefen ausgesprochen friedlich und zeichneten sich durch Einfallsreichtum aus. So fuhren die Gegendemonstranten mit einem Boot vor "Mahnwache" auf und ab. Gewaltbereitschaft war auf keiner Seite zu erkennen, obwohl einige Vermummte in den Reihen der Gegendemonstranten auffielen. fem

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de