Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Montag, 23. Oktober 2017

Ausgabe vom 24. März 2009

Neue Wohnungen für Singvögel

Der Bereich Naturschutz der Hansestadt Lübeck verteilt bis Ende März kostenlos 100 Nistkästen. "Ziel ist es, 100 zusätzliche Brutmöglichkeiten für Singvögel zu schaffen", erklärt Umweltsenator Thorsten Geißler die Aktion. Gerade höhlen- und nischenbrütende Vogelarten, wie Trauerschnäpper und Hausrotschwanz, litten unter dem Rückgang an geeigneten Nistplätzen in den Wohngebieten.

Wer interessiert ist, kann zwischen mehreren Modellen wählen, die jeweils für bestimmte Vogelarten geeignet sind: Verschiedene Kästen für Höhlenbrüter (Meisen, Kleiber, Feldsperling, Trauerschnäpper und Gartenrotschwanz) und Kästen für Halbhöhlen- und Nischenbrüter (Hausrotschwanz, Grauschnäpper und Bachstelze). Pro Haushalt können maximal zwei Nistkästen abgegeben werden.

Die Kästen wurden nach Vorgaben des Bereichs Naturschutz von den Jugendlichen der Produktionsschule für schulische und berufliche Bildung "Das LernWerk" gebaut, wo Jugendlichen und jungen Erwachsenen mit schlechten beruflichen Perspektiven neue Chancen zur beruflichen Orientierung geboten werden.

Die Kästen können bis zum 30. März an folgenden Orten abgeholt werden: Bereich Naturschutz im Verwaltungszentrum Mühlentor, Kronsforder Allee 2-6, Zimmer 1.021. Montag, Dienstag und Freitag von 9 bis 14 Uhr und Donnerstag von 9 bis 16 Uhr; Produktionsschule "Das LernWerk", Masselbett 14, Lübeck-Kücknitz (hinter dem Famila-Markt). Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de