Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 12. Dezember 2017

Ausgabe vom 07. April 2009

Verkehrsberuhigter Sommer-Modus

Die Verkehrsführung in der Vorderreihe in Travemünde und in der Marlesgrube ändert sich ab Gründonnerstag, 9. April. Der Kfz-Verkehr aus der Marlesgrube kann dann nicht mehr über die Obertrave abfließen. Die so genannte Winterregelung (ab 3. Oktober), wie sie seit Herbst 2004 gilt, wird dann aufgehoben, um die Aufenthaltsqualität in der umgestalteten Obertrave zu erhöhen. Ab Donnerstag ist die Marlesgrube an der Einmündung zur Obertrave wieder gesperrt, damit der durchfließende Kfz-Verkehr nicht die Außengastronomie an der Obertrave stört. Das Verlassen des Quartiers Marlesgrube/Dankwartsgrube ist dann nur noch über Pferdemarkt/Kapitelstraße/Parade möglich. Ebenfalls wie in den Vorjahren ändert sich ab Gründonnerstag die Verkehrsregelung in der Vorderreihe in Travemünde. Diese Straße ist im Sommerhalbjahr für den motorisierten Individualverkehr gesperrt. Es dürfen lediglich Taxen ganztags und der Lieferverkehr in der Zeit von 23 bis 11 Uhr durchfahren. Zudem ist die Zufahrt für Hotelgäste an der Vorderreihe frei. Radfahrern ist das Befahren der Vorderreihe in beiden Richtungen den ganzen Tag lang erlaubt.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de