Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 17. Oktober 2017

Ausgabe vom 07. April 2009

Museen bieten Ostern buntes Programm

Holstentor-Rätsel, Kulturelle Führungen und Spaziergänge an den Feiertagen

Kinder, die an den Ostertagen das Holstentor besuchen, können alleine oder mit ihren Eltern das Holstentor-Rätsel lösen. Bei richtiger Lösung gibt es kleine süße Überraschungen, die von Niederegger und Karstadt gespendet wurden. Wer sich das weltberühmte Tor einmal von innen anschauen und geschichtlich Interessantes erfahren möchte, hat dazu bei zwei Führungen Gelegenheit: Am Karfreitag, 10. April, um 15 Uhr und am Ostersamstag, 11. April, um 11.30 Uhr. Die Teilnahme beträgt sieben, ermäßigt 4,50 Euro.

Am Ostersonntag, 17.30 Uhr, und am Ostermontag, 11 Uhr, werden Spaziergänge durch das alte Lübeck angeboten. Treffpunkt ist am Holstentor. Die Teilnahmegebühr beträgt fünf Euro pro Person. Ein Sonderpreis für Familien wird am Montag gewährt: Ein Erwachsener und beliebig viele Kinder zahlen sieben Euro, zwei Erwachsene und beliebig viele Kinder zahlen zehn Euro.

Auch das Buddenbrookhaus hat einen Osterspaziergang organisiert: Er findet am Ostersonntag, 12. April, um 11 Uhr statt und führt zu den Drehorten der "Buddenbrooks"-Verfilmung. Treffpunkt ist vor dem Literaturmuseum. Die Teilnahme beträgt acht Euro pro Person.

Am Ostersonntag, 12. April, führt der neue Leiter des Museums Behnhaus Drägerhaus, Dr. Alexander Bastek, interessierte Besucher durch die Themenausstellung "Familien-Leben. Zu sehen sind etwa 30 selten gezeigte "Depotfunde" und wohlbekannte Werke aus der Dauerausstellung von circa 1800 bis in die 1920er Jahre. Beginn der Führung ist um 11.30 Uhr. Kosten: sieben Euro pro Person.

In den beiden Wochen vor Ostern sind die Flügel zahlreicher Wandelaltäre im St. Annen-Museum geschlossen. Bis Ostersonnabend, 11. April, sind die sonst ganzjährig verborgenen Malereien der Außenseiten der mittelalterlichen Altäre zu sehen. Am Karfreitag, 10. April, gibt es eine öffentliche Führung, die "Die andere Seite" betrachtet. Beginn ist um 11.30 Uhr. Kosten: sieben Euro pro Person. Ein Kleinod der sakraler Architektur ist ab Karfreitag wieder zu besichtigen: Die Katharinenkirche in der Königstraße öffnet am 10. April ihre Türen.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de