Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Dienstag, 21. November 2017

Ausgabe vom 14. April 2009

Businessplan der Stadtwerke

Der Aufsichtsrat der Stadtwerke Lübeck hat den Businessplan des Unternehmens für die kommenden fünf Jahre verabschiedet. Demnach soll bis Ende 2013 das Ergebnis von derzeit rund zwölf Millionen Euro auf rund 17 Millionen Euro steigen. Um dies zu erreichen, investieren die Stadtwerke in den Ausbau eigener Erzeugungskapazitäten und setzen ein umfassendes Programm zur Kostensenkung um. Außerdem sollen vorhandene Kooperationen vertieft werden und Möglichkeiten für weitere Partnerschaften in den Bereichen Vertrieb und Erzeugung untersucht werden.

Als wichtigste Maßnahme zur Ergebnisverbesserung setzen die Stadtwerke auf die Stärkung der Eigenerzeugung. Dazu soll über Windkraftanlagen eine Kapazität von 16 Megawatt aufgebaut werden. Das Investitionsvolumen hierfür beträgt 24 Millionen Euro. Bestandteil des Businessplans ist ebenfalls ein Kostensenkungsprogramm mit einem Umfang von rund drei Millionen Euro. Gegenüber vorherigen Planungen sollen weiter Mitarbeiter sozialverträglich über Altersteilzeitmodelle abgebaut werden. Vorgesehen waren bisher 60 Stellen, der neue Plan sieht den Abbau von 85 Stellen vor. Der Businessplan wird Ende Mai der Bürgerschaft vorgestellt, um anschließend in der Gesellschafterversammlung beschlossen zu werden.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de