Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Ausgabe vom 05. Mai 2009

Kolosseum mit 500 Plätzen wiedereröffnet

Publikum ist begeistert - Akustik, Optik und Komfort überzeugen

Nun ist er offen, der Konzertsaal im Kolosseum in der Kronsforder Allee. Nach umfassender Renovierung und Sanierung wurde das Kolosseum in einem Festakt wiedereröffnet und bietet nun fast 500 bequeme Plätze mit gutem Blick und toller Akustik. Antje Peters-Hirt, die Direktorin der Gemeinnützigen, begrenzte die Redezeit zur Eröffnung auf jeweils zwei Minuten und sorgte so für ein kurzweiliges Programm mit vielen kunstvollen Darbietungen. Anmoderiert durch Theaterschauspieler Andreas Hutzel zeigten die zukünftigen Kolosseum-Nutzer, was sie dem Publikum bieten könnten. Das jedenfalls war begeistert und sang mit Förderern, dem Architektenteam und Ehrengästen "Komm, lieber Mai, und mache". Mit dem Kolosseum habe Lübeck nun ein Veranstaltungshaus, welches sich durchaus mit diesem Namen schmücken könne. Nun sei man gespannt, welche Künstler und welches Publikum der Saal anziehe. fem

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de