Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Freitag, 20. Oktober 2017

Ausgabe vom 28. Juli 2009

Santa Anna - steh uns allen bei!

Lübecker BUNT

Die St. Annen Straße ist als Fahrradstraße ausgewiesen. Das sollte den Autoverkehr eigentlich fern halten, tut es aber nicht: Viele Autofahrer benützen sie als "Abkürzung" und rasen mit deutlich überhöhtem Tempo hindurch. Dieses Verhalten stellt eine echte Gefahr für alle Radfahrer oder querenden Fußgänger dar. Die Gefahr besteht besonders auch nachts, wenn die St. Annen Straße nur schwach beleuchtet ist. Die Raserei verursacht zudem rund um die Uhr unnötigen Lärm. Beim Ortstermin mit Politikern in der Fahrradstraße am 22. Juni berichteten Anwohner sogar von Autofahrern, die gefährliche Nachtrennen veranstalten und sie somit massiv im Schlaf stören. Andere Rüpel erdreisten sich auch, gegen die Einbahnregelung von der Wahmstraße in die

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de