Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Donnerstag, 19. Oktober 2017

Ausgabe vom 11. August 2009

Klezmer trifft Derwisch

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe Grenzerfahrungen findet am Freitag, 4. September, um 19.30 Uhr ein Konzert des Ensemble Noisten mit dem Titel "Klezmer trifft Derwisch, ein jüdisch-islamischer Dialog" im Hafenschuppen 6, An der Untertrave 47a, statt. Klezmer-Musik ist osteuropäische jüdische Tanz und Hochzeitsmusik.Elemente der Klezmer-Musik werden witzig und charmant aber auch ernsthaft und respektvoll mit anderen Musikrichtungen, wie Flamenco, tamilischer, türkischer Musik, Klassik, Jazz und anderen Einflüssen verknüpft. Der Eintritt beträgt zwölf, ermäßigt sechs Euro (Schüler). Die Anzahl der Karten ist begrenzt. Eine Kartenreservierung ist im Kulturbüro, Schildstraße 12,oder unter Telefon 0451/122-4104 möglich. Die Veranstaltungsreihe Grenzerfahrung wird vom Kulturbüro der Hansestadt Lübeck anlässlich des 20. Jahrestages der Grenzöffnung organisiert und koordiniert.

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de