Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Mittwoch, 13. Dezember 2017

Ausgabe vom 11. August 2009

Was lockt Gäste nach Lübeck?

Besuchermagnet Lübecker Altstadt: Touristen sind begeistert

Noch bis zum 29. August sind in Schleswig-Holstein Schulferien. Teilweise war es in der vergangenen Woche so heiß und schwül, dass die Bewohner und Touristen der Hansestadt kaum vor die Tür wollten. Was lockt Touristen nach Lübeck? Die SZ fragte nach: "Für den Strand ist es viel zu warm, obwohl wir eigentlich Badeurlaub machen wollten", erklärt Familie Meister aus Schwerin. Stattdessen schaue man sich nun die Innenstadt an, kühle sich stündlich mit kalten Getränken oder Eis ab und genieße das Flair des historischen Lübecks. "Gerade das Rathaus fasziniert uns. Die vielen kleinen Türmchen, die alten Gemäuer, das ist reizvoll." Es genüge nicht, das Rathaus nur von außen zu sehen. Gern mache man später noch eine Führung im Inneren mit, so Vater Lutz im Namen der ganzen Familie. Nicht nur das Flair der Innenstadt lockte Ina und Dennis Jastorff nach Lübeck. An seinem ersten Hochzeitstag wollte sich das junge Paar etwas ganz besonderes gönnen: "Wir kommen aus Neumünster nach Lübeck zum Kurz-Kurzurlaub. Erst waren wir in der Float-Welle zum entspannen, jetzt gehen wir Essen." Ansonsten seien die Jastorffs einmal im Jahr wegen des Weihnachtsmarktes in Lübeck - und manchmal zum Shoppen. "Aber auch das Marzipan und der Dom locken uns her."

Auch Familie Siemon aus Köln ließ sich von Lübecks Marzipan und den historischen Gemäuern locken. "Die Kinder wollten unbedingt das Holstentor und die sieben Türme sehen." Deswegen seien die Fünf auch für einen Tag nach Lübeck gefahren. "Wir machen eigentlich Urlaub in Schwerin, aber so können wir hier in der Altstadt bummeln und den Kindern das Weltkulturerbe zeigen."

Die wiederum sind dann doch eher begeistert von den Schiffen im Museumshafen, erzählt Sascha Siemon (5). "Kann man damit auch fahren?"

fem

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de