Stadtzeitung Lübeck

Herausgegeben von der Hansestadt Lübeck

Samstag, 16. Dezember 2017

Ausgabe vom 25. August 2009

Stabile Besucherzahlen

3. Kinderfest von Günter-Grass- und Willy-Brandt-Haus stimmt zufrieden

Zum ersten Mal fand das inzwischen dritte Kinderfest des Günter-Grass-Hauses in Zusammenarbeit mit dem Willy-Brandt-Haus statt. Übergeordnetes Thema in diesem Jahr: Ernährung, denn Grass ist Hobby-Koch und bindet dies gern in seine Werke ein. Highlight unter den zahlreichen kindgerechten Stationen war Sterneköchin Cornelia Poletto, die mit den Kindern in den Topf guckte.

Die Gäste dankten den Museums-Teams die lange und detailverliebte Planung des Festes mit stabilen Besucherzahlen. 1361 Besucher wurden an den beiden Tagen gezählt - nah dran an den 1400 des letzten Jahres.

Jörg-Philipp Thomsa, Leiter des Grass-Hauses, ist zufrieden: "Viele haben sich den Termin schon lange vorgemerkt. So konnten wir uns gut gegen die starke Veranstaltungs-Konkurrenz an diesem Wochenende durchsetzen. Viele Stammgäste waren wieder dabei, ein Zeichen dafür, dass wir in den letzten Jahren überzeugend aufgetreten sind." Schließlich wolle man sich abheben, kein 0815-Kinderfest bieten. Deswegen denke man auch jetzt schon über die Neuauflage 2010 nach. "Wir werden wohl die Erde verlassen. Schließlich ist ein Stern nach Grass benannt." Aber mehr verrate Thomsa noch nicht. Fem

Zurück zur Übersicht

 
Jetzt Werbung schalten auf www.luebeck.de